Sportverein Empor Buttstädt e.V.

Movie - Cupgewinn 2020 bleibt erneut in Buttstädt !

Claudia Ifland, 19.01.2020

Movie - Cupgewinn 2020 bleibt erneut in Buttstädt !

⚽" Stärke hat es nicht nötig, Schwächen auszunutzen, Erfahrung ist das wahre Fundament ".⚽

Der am Wochenende ausgetragene Movie-Cup in der Zweifelderhalle in Buttstädt hielt was er versprach. Wie nun schon seit bereits 20 Jahren zog auch in diesem Jahr das Turnier viele Zuschauer an. Ein breites Feld an Mannschaften bescherte einen unterhaltsamen Nachmittag. Das Starterfeld aus Thüringern und Mannschaften aus Sachsen-Anhalt war auch vom Leistungsgefälle eine gute Mischung. Unsere Heimmannschaften von Buttstädt  traten mit zwei Teams an - unsere 1. Mannschaft angeführt von unserem Kapitän Julian und unsere All Stars. Vom Leistungsansatz konnte man erwarten, dass der FSV Kölleda der Favorit in diesem Turnier sein würde. Immerhin eine Mannschaft, die bis letztes Jahr Landesklassenerfahrung aufzuweisen hatte. Aber im Fußball ist bekanntlich alles möglich und Hallenturniere haben da erst recht ihre eigene Dynamik.

So waren es, wie auch im Vorjahr, die All Stars -sprich " Alte Herren " 😊👍-von Buttstädt, die diesem Turnier ihren Stempel aufdrückten. Mit Akteuren, die auch schon in gemeinsamen früheren Zeiten auch Landesliga gespielt hatten, bot das Team mit Biss und Erfahrung ein packendes Turnier.

Im Finale traf das All Star-Team von Empor Buttstädt auf den FSV Kölleda und schlug diesen klar mit einem 3:0- Endstand. Somit sicherten sich unsere Alten Herren in der Auflage 2020 den Turniersieg des Movie Cup `s zum zweiten Mal in Folge - Glückwunsch! Platz zwei geht an den FSV Kölleda, Platz drei an den VfB Apolda und der vierte Platz an unsere 1. Mannschaft des SV Empor Buttstädt.

Danke auch an die anderen Teilnehmer aus Klosterhaeseler, Lossa/Rastenberg, Alach, Wundersleben und Herrengosserstedt, die zum Gelingen dieses Hallenturnieres beitrugen.

Ein gelungener Fußballnachmittag endete standesgemäß in einem Buttstädter Lokal, wo die Siegerehrung stattfand. Ebenso wurde der beste Tormann geehrt, wo diesmal der Kapitän von RW Wundersleben, Florian Senf, gewählt wurde. Die Torjägerkanone ging an Matin Afschar vom VfB Apolda. Ein Dankeschön auch an die ruhig führenden, souveränen Schiedsrichter und an unsere Vereinsgaststätte " Sportlerheim " für die Bewirtung während des Turnieres.

Wir hoffen auch im Jahre 2021 auf eine Neuauflage des Movie-Cup in Buttstädt, danken allen Mitwirkenden noch einmal herzlich, die zum Gelingen diesen Tages beigetragen haben !

⚽⚽Gemeinsam Stark - Emporfamilie!!⚽⚽


Quelle:Hans Jürgen Schmidt / Claudia Ifland