Sportverein Empor Buttstädt e.V.

Auswärtsniederlage zum Rückrundenstart !

Claudia Ifland, 12.12.2019

Auswärtsniederlage zum Rückrundenstart !

    ⚽ "Stärke misst sich nicht an den Fehlschlägen, sondern daran, wie man mit ihnen umgeht" . ⚽

Am Sonntag, den 8. Dezember, hieß es nun schon Rückrundenstart. Das erste Spiel bestritt unsere Empor - Elf zum Derby in Kölleda. Wir waren klar vorgewarnt, dort auf eine Mannschaft zu treffen, die gerade in einem Derby zur Sache gehen würde. Gerade auch, weil die eigenen Erwartungen in Kölleda -immerhin eine Mannschaft, die Landesklasse gespielt hatte- sicher aktuell nicht die sind, was sie in der Hinrunde gezeigt hatten. So spiegelte es auch einen Derby wieder, dass zwei Strafelfmeter kurz vor Ende der ersten Halbzeit und zu Beginn der zweiten Halbzeit dieses Spiel entschieden haben !!

Auch wir hatten durchaus zu Beginn Chancen den Ball einzunetzen, aber gerade in solchen Spielen bekommst du so viele Möglichkeiten nicht. So war es nun, dass dieses Spiel ein gebrauchtes für uns gewesen ist. Der Wille und der Kampf bei unserem Team war da, jedoch Kölleda stellte sich gerade in Strafraumnähe clever an, was ihnen den ersten Elfer einbrachte. Der zweite Elfmeter war klar berechtigt, wo unglücklich eine Hand unseres Spielers den Ball berührte. Wir alle spielen Fußball als Hobby und gehen einem Beruf nach. Dies sollte JEDER Spieler verinnerlichen. Einer unserer Spieler startete gekonnt ein Solo und wurde überhart von den Beinen geholt, was hätte saudumm ausgehen können. Der Schutz der Spieler ( jeder Mannschaft ) steht für mein Verständnis über jedem Erfolg. Dass da die Emotionen hochgekocht sind bei dem gefällten Spieler unseres Team`s, ist MENSCHLICH  einfach nachvollziehbar. Ein Rempler brachte den Gegenspieler aber "tragisch" zu fall und unserem Spieler, glatt rot. Die Relationen der Verhältnismäßigkeit bei dieser Entscheidung fehlt mir jedes Verständnis, wenn man weiß, die Rote Karte hat Auswirkungen. Nun fast 30 Minuten in Unterzahl, gelang Kölleda der 3:0-Endstand.

Aber Buttstädt wäre nicht Buttstädt, wenn wir nicht auch diese Lage annehmen würden, denn wir haben eine intakte, gewachsene Mannschaft. So werden wir auch die nächsten Spiele nach der Winterpause angehen, als diese geschlossene Einheit, als ein Aufsteiger mit einem großen Fußballherzen !

Nun gehen wir in die verdiente Winterpause, um auch mal abzuschalten und Zeit für die Regeneration der verletzten Spieler haben, mit der Hoffnung, dann wieder in voller Mannschaftsstärke angreifen zu können.

Die Vorbereitungsspiele werden zum gegebenen Zeitpunkt bekannt gegeben. Um die fußballfreie Zeit zu überbrücken , so ganz ohne geht es nun doch nicht, trägt Empor Buttstädt auch wieder den Movie Cup aus.

Dieser findest in der Zweifelderhalle in Buttstädt statt : 18. Januar 2020 , Beginn 13:30 Uhr ⚽⚽⚽

Alle Interessierten des runden Leders sind herzlich eingeladen, unsere schöne Halle zu besuchen und so manche Mannschaft dort anzutreffen. Für Speis und Trank ist gesorgt !

Das nächste Punktspiel unserer 1.Mannschaft ist ein Heimspiel, wo wir auf zahlreiche Unterstützung im Buttstädter Fußballrund hoffen: am 7. März 2020 um 14:00 Uhr 

                ⚽ SV Empor Buttstädt gegen SV Empor Walschleben ⚽

Klar ist hierbei Walschleben der haushohe Favorit, aber wir haben in der Saison schon oft gezeigt, auch wir können und wollen Fußball - Buttstädt kann überraschen - immer ! 

      " Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins und der inneren Stärke " .

⚽KämpfeMitClemens ⚽


Quelle:Claudia Ifland